Blue Nature Documentary Film YouTube Thumbnail (4).png

Innerer Pranayama

Prāṇāyāma ist die mystische Polarität von absoluter Kontrolle über prana bis hin zur "Ausdehnung der Dimension des Pranas". Prāṇāyāma ist kein philosophisch-universitärer Diskurs. Prāṇāyāma braucht nur Dreierlei: Praxis. Hingabe. Loslassen.

In diesem Workshop tauchst Du tief in die Wahrnehmung von Prana per se ein.

Prana, die Lebenskraft, der pranische Körper. Doch was ist das und was bedeutet Pranayama wirklich? Handelt es sich um Atemübungen, oder gleichzeitig um etwas gänzlich anderes?

Nach jahrelangen Praktizieren begann mich diese eine Frage zu beschäftigen "Bewegt der Atem prana, bewegt prana den Atem oder ist Bewusstsein der Schlüssel?".

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, öffnet sich das Tor zum inneren Pranayama. Eine Praxis die so leicht und subtil ist, dass man sie nicht mehr als Atemübung bezeichnen kann. Es ist ein Kunstwerk.

Es ist die Welt von pranamayakosha, den vayus, der Achtsamkeit und Konzentration. Hier geschieht Magie und gleichzeitig wird man sofort verstehen, weshalb es so zahlreiche "Warnhinweise" für Pranayama gibt, denn wir praktizieren in der pranischen Architektur.

 

Zur Buchung

lw-praxis-logo-versuch.png