Pranayama

Mystische Welt der yogischen Atemkunst

Prāṇāyāma ist die mystische Polarität von absoluter Kontrolle über den Atem bis hin zur "Ausdehnung der Dimension des Pranas". Prāṇāyāma ist kein philosophisch-universitärer Diskurs. Prāṇāyāma braucht nur Dreierlei: Praxis. Hingabe. Loslassen.

3 Tage Workshop voll mit Erfahrung & Erkenntnis.

Alle Grundtechniken, feinste Nuancierungen, Variationen & Kombinationen, Schritt für Schritt behutsam doch mit wagemutigen Forscherdrang wirst Du die Welt des prana erkunden, sensibilisierst die pranische Wahrnehmung & wirst Du staunen, wenn sich ein neues Universum öffnet, in vollkommener Stille & absoluten Gewahrsein.

DIESER EINE MOMENT

An einem besonderen Tag in meinem Leben geschah der berührendste Moment meiner Pranayama-Praxis.

Es war die Auflösung der "Konzentration auf" in das "Eintauchen in".


Im äußeren und inneren Pranayama ist Konzentration von essentieller Bedeutung, ob es nun der Impulspunkt, die Atemqualität, Atemtechnik, das vayu, der Klang oder schlicht der Konzentrationspunkt ist. Doch immer gibt es Dich, der / die etwas beobachtet, das Objekt, welches beobachtet wird und die Beobachtung an sich.
 

 Im wahrhaften Pranayama geschieht "der Fall".


Zu Beginn zeichnet man noch Konzentrationspunkte, die ein Wahrnehmungsfenster öffnen, doch anders als bei der Konzentration beobachtet man nun nicht mehr die Geschehnisse im "Wahrnehmungsfenster", nein, man taucht vollkommen "in das geschaffene Wahrnehmungsuniversum" ein, man "fällt hinein".
 

In dieser Form von Pranayama erfährt man das schöpferische Zusammenspiel von Bewusstsein und prana,

oder den Akt der Schöpfung an sich.

Fragen & Antworten

Was sind die Ziele dieses Workshops?


Wir agieren hier auf unterschiedlichen Ebenen und dadurch gibt es mehrere Zielsetzungen. 1. Vor dem Kunsthandwerk kommt das Handwerk | Wir praktizieren, üben & studieren die Grundtechniken des Pranayamas. Jedoch weit über das normale Maß hinaus. Von Beginn an nuancieren wir, integrieren "innere Wahrnehmung" und Imagination, so dass wir die Wirkung in entsprechende vayus lenken können. Dieser erste Punkt wird Dich bereits erstaunen, denn Pranayama ist noch viel "leichter", als man es sich vorstellt, erkennbar an der Zeitlosigkeit im Praktizieren. 2. Die vayus und die grundsätzliche Wirkung der Pranayamas | Nachdem wir die Grundtechnik praktiziert haben, fügen wir Aspekte wie Impulspunkt, Impulsrichtung, Klangfarbe, Konzentrationspunkte, Kraftlinien, etc. ein und werden einfach staunen. 3. Es gibt drei Stufen des Pranayamas. Zwei davon werden wir erleben. Hier geht es darum, was Pranayama eigentlich bewirkt und wie man es erfährt. Die hohe Kunst (auch in der Asana-Praxis) ist "im Tun die Wirkung zu erleben".

4. Manchmal geschieht es bereits im Workshop, der Fall | die Stille ...




Brauche ich Vorerfahrung?


Es ist hilfreich und sinnvoll, wenn Du schon Asanas oder Pranayama praktiziert hast. Dies muss nicht in einem täglichen Ausmaß stattgefunden haben und auch nicht über viele Jahre.

Wenn Du also ein Interesse in der yogischen Praxis hast, ab und an oder öfter ins Yogastudio praktizieren gehst, ist dies vollkommen ausreichen!




Detaillierte Informationen zu den Kursinhalten


Ganz genau erkläre ich die Kursinhalte HIER.




Theorie & Praxis - wie ist das Verhältnis?


Da das erklärte Ziel die Erkenntnis ist, liegt der Hauptfokus auf der Praxis. Ich folge dem Prinzip zuerst Erfahrung zu machen, unschuldig und frei vom Gelernten und erst dann die eigene Erfahrung in den Kontext der yogischen Schriften zu setzen.




Körperliche & psychische Bedingungen?


Körperlich ist dieser Workshop natürlich nicht anstrengend, außer längeres Sitzen. Da ich aber spielerisch-leicht unterrichte, werden wir das Sitzen liebgewinnen.

Psychisch solltest Du Dich stabil fühlen. Dies ist ein wichtiger Punkt, denn durch das konzentrierte, oftmalige und auch längere Üben und Praktizieren, werden natürlich gewisse Prozesse in Gang gesetzt.

Das ist wichtig, denn dies geschieht im Pranayama einfach. Jedoch besteht ein Teil dieses Workshops genau in dieser Thematik, dem Eintauchen in und Auftauchen aus "den Anderswelten".




Zielgruppe


Dieser Workshop ist besonders für jene Menschen, die "brennen", die ein tiefes inneres Interesse an Pranayama, Energie & Meditation haben, die sich "wie zu Hause fühlen" alleine beim Wort Pranayama. Menschen, die sich einfach für Pranayama begeistern.

Dieser Pranayama-Workshop folgt dem ursprünglichen Gedanken des Yogas, dem Eins-Sein, der Erkenntnis & Verwirklichung. Aspekte wie körperlicher Nutzen, Wirkung auf das psycho-physische System Körper werden natürlich behandelt, jedoch ist dies nicht vorrangig.
Ich sehe meine Aufgabe darin, Dich zum Tor der Stille zu geleiten, über feinste Technik, individualisierte Nuancierungen, spielerisch-leichte Praxis, sanfte Lenkung der Wahrnehmung, uvm. Beim Tor der Stille angelangt, endet der Weg mit mir, denn ob Du das Tor öffnest und hindurchschreitest ist ganz Dir überlassen!

Wenn Dich diese Worte berühren, dann wird Dich der Workshop berühren.




Besonderheiten


Die Ausbildung findet mit maximal 6 Personen statt! Deine Wünsche, Erfahrungen, Bedürfnisse sind ein tragendes Element in dieser Workshop-Reihe! Die meisten Menschen kommen mit ihren Geschichten und ich möchte dies als Potential zur Entfaltung bringen. Mein Wunsch ist, dass Du etwas erfährst und erkennst was Dich berührt. Ich habe kein Interesse Wissen intellektuell zu vermitteln. 1 Monat kostenloser Zugang zu +40 Pranayama-Videos im Yogaportal von LebensWelten.Online | einmalig. Chat- & Forum-Nachbetreuung der Akademie LebensWelten​ | Das liegt mir besonders am Herzen! Sollte es nach dem Workshp aufgrund Deiner Praxis zu Fragen kommen, dann kannst Du jederzeit im Chat oder Forum aktiv werden. Die Antworten erfolgen entweder schriftlich oder per Video!




Stundenplan


FR 10 - 19 Uhr | SA 9 - 18 Uhr | SO 9 - 17 Uhr
Gesamtdauer: 25 h




Aktuelle Termine


25. - 27.02.2022 | max. 6 TN Akademie LebensWelten A - 8383 Welten, Bachstraße 23




Anmeldung & Organisatorisches


Da der Workshop mit maximal 6 Personen stattfindet, ist eine rechtzeitige Anmeldung ratsam. Natürlich haben wir Wartelisten installiert, die entsprechend der Anmeldungsreihenfolge behandelt werden.

Nach der Anmeldung erhaltest Du umgehend eine Bestätigungs-Email. Wenn der Workshop aufgrund zahlreicher Anmeldung fix stattfindet bekommst Du eine Rechnung. Nach Überweisung ist Dein Kursplatz fixiert.




Kosten & Ermäßigungen


Regulär | € 450,- Early Bird | € 350,-
Mit LebensWelten.Online Halbjahres- oder Jahres-Abo | € 330,-

Der Early Bird gilt bis 01.02.2022.

Solltest Du ein LebensWelten.Online 1/2Jahres- oder Jahres-Abo haben, belaufen sich die Workshop-Kosten grundsätzlich auf € 330,-!





Buchung