LebensWeltenAkademie-Logo3 (1).png

5-Elemente Organ-Yoga

Die Praxis im Fluss der 5 Wandlungsphasen

Die körperliche Yogapraxis, ob Asanas oder Pranayama, verändert sich stetig im Fluss der Jahreszeiten, um die Aspekte & Potentiale der entsprechenden Wandlungsphase in schöpferischen Ausdruck zu bringen, den Körper in den unterschiedlichen klimatischen Bedingungen gesund zu erhalten und natürlich um die feinstofflichen Organqualitäten zu fördern.

So gilt im Frühjahr das Augenmerk auf der geradezu emporschießenden Kraft des Holz-Elementes, der Leber und der Gallenblase, die in geradezu unendlicher Kreativität münden kann, oder in Lethargie, Antriebs- und Tatenlosigkeit. 

Ganz anders im Herbst, die energetische Richtung komplett geändert, sanfter Rückzug, erste Innenkehr, Ordnung schaffen und Loslassen. In dieser Jahreszeit praktizieren wir qualitativ und die Asana-Auswahl von Grund auf anders, denn wir wollen die subtil-feine Lungen-Energie liebkosen und die loslassende Kraft des Dickdarms stärken.

 
Screenshot%20(94)_edited.jpg
Die 5 Elemente-Lehre

Spielerisch & kreativ erforschen wir die 5-Elemente-Lehre der TCM und entwickeln daraus ein dynamisches Konzept, wie man Asanas einzelnen Elementen und deren grob- & feinstofflichen Qualitäten zuordnen kann.

Wir widmen uns zweier klassischer Zyklen der Meridianlehre und bauen darauf ein Konzept auf, dass dir eine große Stütze sein wird, selbständig, der Situation und der Jahreszeit angepasst yogische Asana-Sets zu erschaffen.

Ziel ist es, dass die 5-Elemente für Dich "greifbar" ist. Kein Auswendiglernen, sondern über Aha-Erlebnisse erleben. Du sollst die "Dynamik dahinter" verstehen, wie das eine das andere erschafft, fördert oder behindert und wie kleinste Veränderung in Atmung, Bewegung oder im Asana sich auf die Elemente auswirkt.

Workshops

Details | Organisation

Ziel | Was Dich erwartet


In dieser Workshop-Reihe tauchen wir tief in die Materie der 5 Elemente (TCM) ein. Du erfährst den dynamischen Mechanismus hinter dem Wandel, die Qualitäten in den einzelnen Elementen und dann fügen wir die Asanas und Pranayamas hinzu. Doch nicht als starres Zuordnungssystem, sondern die verschiedenen Qualitätsebenen betrachtend. So kann man Asanas über den Nerv-Dehnungsimpuls einordnen, aber genauso über die pranische Geometrie, den physischen Organ Druck-Zug und andere Aspekte. Und wenn wir dann die Pranayamas und die Imagination hinzufügen, wirst du einfach staunen, wieviel mehr die Asana-Praxis eigentlich ist, also reine Körperformübung! Neben der Asana-Auswahl und -Praxis an sich, kommen vor allem Meridianverläufe und Akupressurpunkte mit Indikation, Kontraindikation zum Tragen. Viele dieser Akupunkturpunkte werden im Alltag oftmals unbewusst stimuliert und genau da setzen wir an! - Asana-Zuordnung auf unterschiedlichen Ebenen
- Pranayamas
- Akupunkturpunkte & Meridianstimulierung
- Selbstbehandlungstechniken
- Elemente-Lehre
- Imagination und "the art of storytelling"
- Praxis und kreative Asana-Konzepterstellung




Brauche ich Vorerfahrung?


5-Elemente Organ Yoga ist keine Bodenakrobatik. Es ist für jeden Menschen, ob groß der klein, dick oder dünn, mit Einschränkungen oder Beschwerden geeignet. Freude an der Asana-Praxis selbst, Interesse & Neugier Deine eigene Natur entdecken zu wollen sind die Basis.

Natürlich ist es höchst sinnvoll bereits über Asana-Praxis zu verfügen. Was Du nicht wissen musst, ist wie die Asanas bezeichnet werden, etc. Wenn Du bereits Asanas praktizierst, ob in deinem Yogastudio oder zuhause, ist dies vollkommen ausreichen.

Sehr wohl solltest Du eine gehörige Portion Neugier mitbringen und auch die kindliche Gabe Dich selbst zu überraschen.




Gibt es eine Workshop-Reihenfolge?


Ja und nein. Ja. Grundlage für alle Elemente-Workshops ist der Basis-Workshop. Dies deshalb, weil wir hier in das komplexe und doch einfache Zusammenspiel der einzelnen Elemente untereinander eingehen. Wir wirkt das Holz aufs Feuer, was bedeutet ein zuviel an Wasser für das Holz, etc.

Da 5-Elemente Organ Yoga ein dynamisches Konzept ist, wo es darum geht die "unsichtbare Dynamik" zu verstehen und nicht einzelne Asanas oder eine systematische Abfolge und deren Wirkung auswendig zu lernen, ist der Basis Workshop für alle anderen Elemente Voraussetzung. Nein. Die einzelnen Elemente-Workshops können natürlich dann nach Belieben gebucht werden.




Stundenplan | Ort


FR 16 - 20 Uhr | SA 9 - 18 Uhr | SO 9 - 17 Uhr
Gesamtdauer: 20 h Akademie LebensWelten A - 8383 Welten, Bachstraße 23




Kosten & Ermäßigungen


Wochenend-Workshops Regulär | € 360,- Early Bird | € 290,-
Mit LebensWelten.Online Halbjahres- oder Jahres-Abo | € 260,- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Geblockte Wochenkurse Regulär | € 12,- pro Einheit (bei Buchung des gesamten Kursblockes) Mit LebensWelten.Online Halbjahres- oder Jahres-Abo | € 10,- Regulär | € 17,- pro Einheit bei Einzelbuchung Mit LebensWelten.Online Halbjahres- oder Jahres-Abo | € 12,-




Besonderheiten


Die Ausbildung findet mit maximal 6 Personen statt! Deine Wünsche, Erfahrungen, Bedürfnisse sind ein tragendes Element in dieser Workshop-Reihe! Die meisten Menschen kommen mit ihren Geschichten und ich möchte dies als Potential zur Entfaltung bringen. Mein Wunsch ist, dass Du etwas erfährst und erkennst was Dich berührt. Ich habe kein Interesse Wissen intellektuell zu vermitteln. 1 Monat Zugang zum Yogaportal von LebensWelten.Online (+ 450 Yogavideos) | einmalig | Auf unserem Online Videoportal LebensWelten.Online haben wir über 50 Yogavideos zu Organ-Yoga. Chat- & Forum-Nachbetreuung der Akademie LebensWelten​ | Das liegt mir besonders am Herzen! Sollte es nach dem Workshp aufgrund Deiner Praxis zu Fragen kommen, dann kannst Du jederzeit im Chat oder Forum aktiv werden. Die Antworten erfolgen entweder schriftlich oder per Video!




Aktuelle Termine


BASIS | 10. - 12.09.2021 | Early Bird bis 15.07.2021 | max. 6 TN METALL | 01. - 03.10.2021 | Early Bird bis 15.08.2021 | max. 6 TN ERDE | in Kürze online WASSER | in Kürze online HOLZ | in Kürze online FEUER | in Kürze online





Screenshot%20(94)_edited.jpg
Screenshot (144).png
Screenshot (140).png
Screenshot (146).png
Screenshot (142).png
Screenshot (148).png